Zum Hauptinhalt springen

Wilde Rosen - starke Frauen

Sonderausstellung vom 6. September 2020 bis 28. Februar 2021

Rosen und Frauen sind eine untrennbare Einheit seit Menschengedenken. Als „Wilde Rosen“ bezeichnet der Volksmund Frauen, die sich nicht entmutigen lassen, die ihre Ziele verfolgen und Träume verwirklichen. Wir stellen Frauen in den Mittelpunkt, die in ihrem Schaffen und Dasein in vielerlei Hinsicht eine Sonderstellung einnehmen, deren Lebensweg anders verlief als von der Gesellschaft erwartet und deren Name in einer Rose verewigt ist.

Zu bewundern sind in der Ausstellung auch die lebensfrohen Pappdamen in maßgeschneiderten Modellen aus Künstlerpapier der Künstlerin Dorothea Siegert-Binder.

Wir danken dem Rosenmuseum Steinfurth, das uns diese Ausstellung zur Verfügung stellt.

Zurück